Persönlichkeitsentfaltung zu unternehmerischen Kompetenzen in Schule und Universität - eine bildungsökonomische Antwort auf theoretische Zielvorstellungen von Schumpeter

Auf der theoretischen Basis von Schumpeter und Röpke sowie Grundlagen der Persönlichkeits- und Lernforschung leitet Isabel Creuznacher eine Neukombination didaktischer Modelle zu einem persönlichkeitsorientierten Ansatz ab, der ab dem Eintrittsalter in eine höhere Schule unternehmerisches Denken...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Creuznacher, Isabel C.
Contributors: Röpke, Jochen (Prof. Dr.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2009
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Auf der theoretischen Basis von Schumpeter und Röpke sowie Grundlagen der Persönlichkeits- und Lernforschung leitet Isabel Creuznacher eine Neukombination didaktischer Modelle zu einem persönlichkeitsorientierten Ansatz ab, der ab dem Eintrittsalter in eine höhere Schule unternehmerisches Denken und Handeln nachhaltig fördern kann. Ein Konnex zwischen schulischer und universitärer Ausbildung ist im Bereich der Entrepreneurship Education derzeit noch nicht gegeben. Vor diesem Hintergrund wird weiterhin erarbeitet, in wie weit der Unternehmergeist fördernde Ansatz auf schulischer Ebene mit bestehenden Modellen der universitären Ausbildung verknüpft werden kann. Isabel Creuznacher legt hier den Fokus insbesondere auf Folgerungen für die Lehrerausbildung, die sich aus dem persönlichkeitsorientierten Ansatz auf Schulebene ergeben
ISBN:9 783837 084283
DOI:https://doi.org/10.17192/z2009.0038