Die Göttliche Haushaltung; oder Allgemeiner und klärlich bewiesener Zusammenhang der Wercke und Absichten GOttes gegen die Menschen: [...]. Bde. 6 - 7

Layoutgetreues Digitalisat der Ausgaben: Berlenburg, 1735 und 1742 Standort: Universität Marburg, Bibliothek Religionswissenschaft <4/510> Signatur: 333 b, Bd. 6/7 Bemerkungen: Enthält: 6. Die göttliche Oeconomie oder Haußhaltung in der Mitwirckung des Menschen bey der Wirckung GOttes (1735...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Poiret, Pierre
Format: Book
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2015
Subjects:
Online Access:DFG-Viewer
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Layoutgetreues Digitalisat der Ausgaben: Berlenburg, 1735 und 1742 Standort: Universität Marburg, Bibliothek Religionswissenschaft <4/510> Signatur: 333 b, Bd. 6/7 Bemerkungen: Enthält: 6. Die göttliche Oeconomie oder Haußhaltung in der Mitwirckung des Menschen bey der Wirckung GOttes (1735). - 7. Die Haushaltung der allgemeinen Vorsehung zur Seligkeit aller Menschen (1742) Vollst. Titel: Die Göttliche Haushaltung; oder Allgemeiner und klärlich bewiesener Zusammenhang der Wercke und Absichten GOttes gegen die Menschen: Worinnen mit einer der Natur selber nachgehenden Deutlichkeit und Gewißheit die Grund-Sätze und Wahrheiten der Natur und Gnade, der Welt-Weißheit und Gottes-Gelehrtheit, der Vernunfft und des Glaubens, der natürlichen Sitten-Lehre und der Christlichen Religion, aus dem Grunde erläutert und dargethan werden; und wo zugleich die grosen und gefährlichen Schwierigkeiten von der Gnaden-Wahl, von der Freyheit, von der Allgemeinheit der Erlösung, von der göttlichen Vorsehung, etc. gäntzlich aufgelöset werden / vormals durch Peter Poiret in Französischer Sprache beschrieben, Nun aber seiner Vorstrefflichkeit wegen treulich ins Deutsche übersetzt von einem der Jn Christlicher Einfalt Wahrheit sucht Einheitssachtitel: L'oeconomie divine <dt.> (Bibliothek Wittgenstein)
Published:1735
Physical Description:1416 Pages
DOI:https://doi.org/10.17192/eb2014.0253