Diagnosestrategien in der Allgemeinmedizin: Der Beitrag von deduktivem Hypothesentesten und getriggerten Routinefragen

Hintergrund: Die Diagnosestellung ist eine der anspruchsvollsten kognitiven Aufgaben eines Arztes. In kurzer Zeit muss eine große Anzahl an diagnostischen Möglichkeiten evaluiert werden. Insbesondere in der Allgemeinmedizin kommt der Anamneseerhebung, die ohne technische Mittel auskommt, eine zentra...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Seidel, Judith
Contributors: Donner-Banzhoff, N. (Prof. Dr. ) MHSc (Thesis advisor)
Format: Doctoral Thesis
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2017
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!

Internet

PDF Full Text

Holdings details from
Call Number: urn:nbn:de:hebis:04-z2017-02072
Publication Date: 2017-03-23
Date of Acceptance: 2017-03-07
Downloads: 30 (2024), 142 (2023), 175 (2022), 102 (2021), 111 (2020), 120 (2019), 37 (2018)
License: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0
Access URL: https://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2017/0207
https://doi.org/10.17192/z2017.0207