Charakterisierung des Autoantikörperprofils von Pemphigus vulgaris Patienten unter Einsatz rekombinanter Autoantigene

Der Pemphigus vulgaris (PV) ist eine durch intraepidermale Blasenbildung gekennzeichnete Autoimmundermatose, deren Pathogenese durch die Bildung von Immunglobulin G (IgG)-Autoantikörpern gegen das desmosomale Adhäsionsprotein, Desmoglein 3 (Dsg3), initiiert wird. Vorausgehende Studien zeigten, dass...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Svoboda, Vera
Contributors: Hertl, Michael (Prof. Dr.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2008
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!