Dendrimere Bisphosphonatrezeptoren zur molekularen Erkennung von basischen Proteinoberflächen

Im Rahmen dieser Arbeit wurde aus der, bereits aus den Arbeiten von Schrader et al. bekannten Bisphosphonatpinzette, die eine selektive Erkennungseinheit für die basischen Aminosäuren Arginin und Lysin in nicht-wäßrigen Lösungen darstellt, ein multivalenter Rezeptor auf Dendrimerbasis entwickelt. Di...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Arendt, Markus
Contributors: Schrader, Thomas (Prof. Dr.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2005
Chemie
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Im Rahmen dieser Arbeit wurde aus der, bereits aus den Arbeiten von Schrader et al. bekannten Bisphosphonatpinzette, die eine selektive Erkennungseinheit für die basischen Aminosäuren Arginin und Lysin in nicht-wäßrigen Lösungen darstellt, ein multivalenter Rezeptor auf Dendrimerbasis entwickelt. Dieser wurde mit verschiedenen spektroskopische Methoden wie PFG-NMR, UV/Vis-Titration und Fluoreszenzmessungen auf seine Affinität zu Proteinoberflächen in wäßriger, gepufferter Lösung untersucht, die eine große Anzahl basischer Aminosäuren präsentieren (z.B. Cytochrom c, BSA).
DOI:https://doi.org/10.17192/z2005.0369