Religionswissenschaft zwischen Sozialwissenschaften, Geschichtswissenschaften und Kognitionsforschung.

Der Sammelband geht auf einen Autorenworkshop des Arbeitskreises Theorie und Methodologie der Religionswissenschaft (AKTUM) der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) aus dem Jahr 2008 an der Philipps-Universität Marburg zurück. Initiatorinnen des Workshops waren Gritt Klinkhammer un...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
Veröffentlicht in:Marburger Online Books (Band 2)
Beteiligte: Franke, Edith (HerausgeberIn), Maske, Verena (HerausgeberIn)
Format: Buch
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2014
Vergleichende Kulturforschung
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Beschreibung
Zusammenfassung:Der Sammelband geht auf einen Autorenworkshop des Arbeitskreises Theorie und Methodologie der Religionswissenschaft (AKTUM) der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) aus dem Jahr 2008 an der Philipps-Universität Marburg zurück. Initiatorinnen des Workshops waren Gritt Klinkhammer und Edith Franke. Ausgangspunkt der Tagung war ein Beitrag von Hubert Seiwert mit dem Titel "Religionswissenschaft zwischen Sozialwissenschaften, Geschichtswissenschaften und Kognitionsforschung", zu dem alle an der Tagung Teilnehmenden ihrerseits eine Replik verfassten und zur Diskussion stellten. Mit der Veröffentlichung dieser Tagungsbeiträge möchten wir ein Spektrum kontroverser religionswissenschaftlicher Positionen in der anhaltenden und weiterhin notwendigen Debatte um die Identität und Autonomie der Religionswissenschaft dokumentieren und zugänglich machen.
Beschreibung:183 pages.
DOI:https://doi.org/10.17192/es2014.0002