Publikationsserver der Universitätsbibliothek Marburg

Titel: Die DAG/OAG-Sensitivität des TRPC5 in HEK293- und HT22-Zellen
Autor: Philipp, Maximilian
Weitere Beteiligte: Plant, Timothy (Prof. Dr.)
Erscheinungsjahr: 2017
URI: https://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2016/0545
DOI: https://doi.org/10.17192/z2016.0545
URN: urn:nbn:de:hebis:04-z2016-05453
DDC: 610 Medizin, Gesundheit
Titel(trans.): The DAG/OAG sensitivity in HEK293 and HT22 cells

Dokument

Schlagwörter:
Ionenkanal, TRP, TRPC5, Proteinkinase C, NHERF, PIP2, TRP, TRPC5, Proteinkinase C, NHERF, PIP2

Zusammenfassung:
Der TRPC5 wird anders als bisher bekannt unter bestimmten Einflüssen durch DAG und sein Analogen OAG aktivierbar. Dabei spielen die Aktivität der Proteinkinase C sowie die Bindung an NHERF und das Vorhandensein von PIP2 eine Rolle. Die DAG-Sensitivität kann sowohl im heterologen Modell in HEK293-Zellen, als auch bei endogener Expression in HT22-Zellen gezeigt werden. Somit ist DAG der wahrscheinliche second messenger bei einer Rezeptoraktivierung des TRPC5.

Summary:
TRPC5 becomes sensitive to DAG if 1. the activity of protein kinase C is down regulated or 2. the coupling between the channel and NHERF is disrupted or 3. PIP2 concentration in the plasma membrane is reduced. These findings were made in HEK293 cells over expressing TRPC5 and in HT22 cells which are endogenously expressing TRPC5. Thus DAG appears to be the second messenger to activate TRPC5 after activation of Gq-protein coupling receptors.


* Das Dokument ist im Internet frei zugänglich - Hinweise zu den Nutzungsrechten