Der Einfluss der unisolierten Stromemissionsfläche an der Stimulationskanülenspitze während der Nervenlokalisation zur peripheren Regionalanästhesie

Einleitung: Die elektrische Nervenstimulation ist ein etabliertes Standardverfahren zur Nervenlokalisation bei der Durchführung peripherer Nervenblockaden. Neurologische Defizite nach peripheren Regionalanästhesien lassen sich jedoch trotz Berücksichtigung vermeintlich nervenschonender Techniken bis...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Wichmann, Julia
Beteiligte: Steinfeldt, Thorsten (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2016
Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!