Group-based science rejection: How social identities shape the way we perceive, evaluate, and engage with science

Unabhängig davon, ob es sich um die Reduktion von Treibhausgasen oder die Prävention von Aggression und Gewalt bei Jugendlichen handelt, basieren mögliche Lösungen für die heutigen gesellschaftlichen Probleme meist auf wissenschaftlichen Untersuchungen und Daten. Aber gerade jene wissenschaftlichen...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Nauroth, Peter
Beteiligte: Gollwitzer, Mario (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Englisch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2015
Psychologie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!