Die Bedeutung der Expression von CD44 und dessen Splice-Varianten CD44v5 und CD44v6 in hypertrophiertem Ligamentum flavum für die Ausprägung einer lumbalen Spinalkanalstenose

Einleitung: Die lumbale Spinalkanalstenose (LSS) stellt die häufigste Indikation für operative Eingriffe im Bereich der Lendenwirbelsäule dar. Die lumbale Einengung des Spinalkanals geht zum überwiegenden Teil auf eine Hypertrophie des Ligamentum flavum (LF) zurück. Trotz zahlreicher vorangegangener...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Schmid, Raphael
Beteiligte: Fuchs-Winkelmann, Susanne (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2014
Orthop
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!