Interleukin 2: Implikationen für Angst und Depression? Ein tierexperimenteller Ansatz

Seit Jahren sind Interaktionen zwischen zentralem Nervensystem und Immunsystem bekannt, welche sich auf Motivation, Emotionen und Verhalten auswirken können. Es wird angenommen, dass Zytokine, Botenstoffe des Immunsystems, motiviertes Verhalten beeinflussen und auf diesem Wege an psychischen Erkrank...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Karrenbauer, Britta Daniela
Beteiligte: Pawlak, Cornelius (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2011
Psychologie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!