Charakterisierung des striatalen 6-OHDA-Tiermodells des Morbus Parkinson an der Maus

In der vorliegenden Arbeit wurde eines der häufigsten Tiermodelle der Parkinson-Forschung - das striatale 6-OHDA-Modell - im Zeitverlauf über 8 Wochen unter Berücksichtigung von dopaminergem Zellverlust, Dopaminkonzentration, Radikalentstehung als Marker für oxidativen Stress sowie Verhaltensbeeintr...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Strenzke, Corinna
Beteiligte: Hartmann, Andreas (Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2010
Nervenheilkunde
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!