Entwicklung Radiometall-markierter Somatostatin-Analoga Internalisierungsversuche mit DOTA-β-Ala-TOC an der Hamsterglucagonomzelllinie INR1-G9

Eine große Anzahl neuroendokrin aktiver Tumoren besitzen Somatostatin-Rezeptoren, an die radioaktiv markierte Somatostatin-Analoga binden. Primärtumoren und ihre Metastasen können somit, abhängig vom Tumortyp, durch eine Gamma- Kamera in 80% der Fälle nachgewiesen werden. Die oft weniger als 1 cm gr...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Caime, Fabienne
Beteiligte: Behr, T. M. (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2010
Radiologie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!