Charakterisierung der Myc-Funktion durch Miz-1 interaktionsdefiziente Myc-Mutanten

C-Myc ist ein Transkriptionsfaktor der Helix-Loop-Helix/Leuzinzipper-Familie. Er kann sowohl Gene aktivieren, als auch reprimieren, und spielt eine Schlüsselrolle in der Induktion und Repression von Proliferation und Apoptose und in der Differenzierung. Für die Aktivierung ist eine Dimerisierung mi...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Frohme, Carsten
Beteiligte: Eilers, Martin (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2010
Molekularbiologie und Tumorforschung
Schlagworte:
Myc
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!