Prävention des plötzlichen Herztodes mit dem implantierbaren Kardioverter-Defibrillator im fortgeschrittenen Lebensalter

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Prävention des plötzlichen Herztodes mittels implantierbarem Kardioverter-Defibrillator bei Patienten im fortgeschrittenen Lebensalter. Hierzu wurden der Nutzen der implantierten Geräte sowie die Komplikations- und Überlebensraten von 460 Patienten jün...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Stula, Astrid
Beteiligte: Grimm, Wolfram (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2009
Innere Medizin
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!