Die Wirkung von zerebral exprimiertem Interleukin-12 auf die Gliomentwicklung ineinem transgenes Mausmodell

Die vorliegende Arbeit untersucht die Wirkung von Interleukin-12 (IL-12) auf einen murinen stereotaktisch implantierten Hirntumor. Anhand zahlreicher Tumormodelle wurde bereits belegt, dass IL-12 eine Hemmung auf das Wachstum von Tumoren ausübt. Teilweise konnte dies auch schon im humanen Bereich...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Vetter, Marcus
Beteiligte: Pagenstecher, A. (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2008
Nervenheilkunde
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!