Prävalenz schlafbezogener Atemstörungen bei Patienten in einer ländlichen Allgemeinarztpraxis

Die schlafbezogenen Atemstörungen bekommen einen immer höheren Stellenwert in der Inneren Medizin. In zahlreichen Publikationen konnte der Einfluss des Schlafs auf die Befindlichkeit und Physiologie des gesunden Organismus gezeigt werden. Daher ist nur zu verständlich, dass Störungen in diesem Syst...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Flotho, Tobias
Beteiligte: Konermann, Martin (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2008
Innere Medizin
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!