Die Rolle des FISH-Schnelltests in der Pränatalen Diagnostik

Mit Hilfe des Pränatalen Schnelltests (FISH, PCR) können in der heutigen Zeit innerhalb von 24 Stunden die in der Pränatalen Diagnostik am häufigsten auftretenden nummerische Anomalien, wie die Trisomie 21, 18 und 13 sowie gonosomale Aberrationen (z.B. Turner-Syndrom, Klinfelter-Syndrom) erkannt wer...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Beier-Krämer, Christine Maria
Beteiligte: Fritz, Barbara (Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2008
Humangenetik
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!