Differentielle TH1/TH2-Immunantwort von Neugeborenen aus der Farmerumgebung im Vergleich zu Nichtfarmern

Die Arbeit entstand im Rahmen der PASTURE-Studie. Bei 265 Nichtfarmer- und 233 Farmerneugeborenen wurde die Cytokinkonzentration (INFg, TNFa, IL-10, IL-12, IL-5)mittels Sandwich-ELISA im allergen-stimulierten Nabelschnurblut gemessen und mit den Variablen (1) Mutter während Schwangerschaft auf Bauer...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Uffelmann, Jens Erwin
Beteiligte: Renz, Harald (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2008
Medizin
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Beschreibung
Zusammenfassung:Die Arbeit entstand im Rahmen der PASTURE-Studie. Bei 265 Nichtfarmer- und 233 Farmerneugeborenen wurde die Cytokinkonzentration (INFg, TNFa, IL-10, IL-12, IL-5)mittels Sandwich-ELISA im allergen-stimulierten Nabelschnurblut gemessen und mit den Variablen (1) Mutter während Schwangerschaft auf Bauernhof lebend, (2) Expositionsdauer der schwangeren Mutter gegenüber Stallmilieu und (3) lebte die Mutter vor Schwangerschaft auch auf dem Bauernhof (ja/nein) assoziiert.Das Ergebnis zeigte eine signifikant erhöhte IFNg und TNFa- Produktion im Blut der Farmer-Neugeborenen. Auch wird hier eine positive Korrelation mit der Stall- aufenthaltsdauer gesehen.
DOI:https://doi.org/10.17192/z2008.0290