Auswirkungen der strahlen– und chemotherapeutischen Vorbehandlung auf die Mobilisation und Separation von peripheren Blutstammzellen bei Patienten mit Plasmozytom

Das Plasmozytom ist eine derzeit nicht heilbare Erkrankung, die von maligne entarteten B-Zellklonen im hämatopoetischen Knochenmark ausgeht. Ein häufiges Symptom stellen schmerzhafte Osteolysen dar, für die eine lokale Bestrahlung eine effektive Möglichkeit der Behandlung darstellt. Die HDCT mit a...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Rinn, Jan-Peter
Beteiligte: Ritter, Markus (Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2007
Innere Medizin
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!