Neoangiogenese in einem in vitro und in vivo Tumormodell des Phäochromozytoms

Phäochromozytome sind seltene, regelhaft stark vaskularisierte Neoplasien des Nebennierenmarks, welche in etwa 10% maligne sind. Aufgrund ihrer Seltenheit ist wenig über ihre Tumorbiologie bekannt. Eine besondere Problematik besteht in der Abgrenzung der malignen Erkrankung, die bislang lediglich du...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Middeke, Martin
Beteiligte: Zielke, Andreas (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2007
Operative Medizin
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!