Identifizierung und Charakterisierung regio-spezifisch exprimierter Gene bei Hydra vulgaris

Aufgrund seines einfachen Körperbaus, der sich in Kopf, Gastralraum und Fußregion gliedert eignet sich der Süßwasserpolyp Hydra vulgaris ideal für das Studium entwicklungsbiologischer Prozesse. Seine Fähigkeit verlorene Körperteil vollständig zu regenerieren verleiht dem Polypen potentielle Unsterbl...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Hotz, Tobias
Beteiligte: Hassel, Monika (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2006
Biologie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!