Einfluss der Radioiodtherapie auf Tg-, TPO- und TSH-Rezeptor-Antikörpertiter bei Patienten mit Schilddrüsenautonomie und Autoimmunthyreopathie und mögliche Konsequenzen für das Qualitätsmanagement der Klinik für Nuklearmedizin

Nach der Radioiodtherapie können Antikörpertiterveränderungen auftreten, wobei der mögliche posttherapeutische Anstieg der Titer die Titerkontrollen vor und nach der Radioiodtherapie rechtfertigt. Mit ihnen lassen sich Risikopatienten für die Entwicklung einer Autoimmunthyreopathie nach der Radioiod...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Altwein, Sabine
Contributors: Höffken, Helmut (Dr.) (Thesis advisor)
Format: Doctoral Thesis
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2010
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!

Internet

PDF Full Text

Holdings details from
Call Number: urn:nbn:de:hebis:04-z2010-00347
Publication Date: 2010-03-16
Date of Acceptance: 2010-01-21
Downloads: 128 (2024), 327 (2023), 431 (2022), 441 (2021), 315 (2020), 514 (2019), 494 (2018)
License: https://rightsstatements.org/vocab/InC-NC/1.0/
Access URL: https://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2010/0034
https://doi.org/10.17192/z2010.0034