Johann Heusinger - Texte und Werke. 2. Auflage

Die 2. Auflage dieser Dokumentation (auf Papier und DVD) über Johann Heusinger besteht aus dem illustrierten Katalog "Johann Heusinger - Texte und Werke" und den ihm zugrunde liegenden Materialien in nunmehr fünf digitalen Ordnern: Abbildungen, Autographen, Internet-Seiten, Sekundärlite...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Heusinger, Johann
Contributors: Heusinger, Lutz (Editor)
Format: Dataset Book
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2019
Subjects:
Online Access:View Record
PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Die 2. Auflage dieser Dokumentation (auf Papier und DVD) über Johann Heusinger besteht aus dem illustrierten Katalog "Johann Heusinger - Texte und Werke" und den ihm zugrunde liegenden Materialien in nunmehr fünf digitalen Ordnern: Abbildungen, Autographen, Internet-Seiten, Sekundärliteratur, Korrespondenz über Johann Heusinger. Sie enthält Korrekturen und Ergänzungen, weist aber vor allem 34 weitere Werke Heusingers nach, davon zwei leider ohne Abbildung und zwei bisher nur durch Nachstich belegbare. Ohne die selbstlose Unterstützung Bodo Hofstetters, des vielleicht besten Kenners europäischer Porträt-Miniaturen, hätte es der 2. Auflage kaum bedurft. Er allein hat mich auf zwei Drittel der neu nachzuweisenden Werke Heusingers aufmerksam gemacht. Außerdem hat mich sein wunderbares Buch "Die Welt der Bildnisminiatur" (Bern 2008) in einer Weise begeistert wie sonst nur Werke der Musik. Leider sind die Materialangaben im Werkverzeichnis inkonsistent. Da es nicht gerechtfertigt gewesen wäre, für meine Belange alt gerahmte Miniaturen auszurahmen, um sie genauer zu untersuchen, habe ich Begriffe wie Papier, Pappe, Malpappe, Karton, Pergament, Elfenbein, Sepia, Grisaille, Camaieu in Braun, Gouache, Aquarell, Wasserfarben, Miniaturfarben und Öl, wo immer möglich, aus Inventaren und Katalogen übernommen, ohne eine Vereinheitlichung anstreben zu können. Eine weitere Unklarheit beinhalten die Signaturen. Ob es im Einzelfall I. H. oder J. H. heißt, ist häufig kaum zu entscheiden. Wer mehr sehen möchte, als die Abbildungen im Text zu erkennen geben, wird auf die Wiedergaben im JPEG-Format im digitalen Ordner "Abbildungen" auf der DVD zurückgreifen. Dort findet sich außerdem weiteres Bildmaterial.
Physical Description:485 Pages
DOI:https://doi.org/10.17192/es2019.0049