Sarah Kampl: Traum und Kino – ein (un)gleiches Paar. Ideologische Dimensionen des Kinoapparatus

  • Axel Roderich Werner
Schlagworte: Filmwissenschaft, Apparatustheorie, Traum

Autor/innen-Biografie

Axel Roderich Werner
Axel Roderich Werner, Dr. phil. geb. 1977 in Haan / Rheinland. Studium der Neueren deutschen Literatur und Medienwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg und der Humboldt-Universität Berlin, 2009 Promotion an der Bauhaus-Universität Weimar zu Peter Greenaways Filmen, z.Zt. Lehrbeauftragter an der Universität Hildesheim und der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Rubrik
Fotografie und Film