Reihenrezension: Digitale Bildkulturen

  • Evelyn Runge

Abstract

Annekathrin Kohout: Netzfeminismus: Strategien weiblicher Bildpolitik

Wolfgang Ullrich: Selfies: Die Rückkehr des öffentlichen Lebens

Autor/innen-Biografie

Evelyn Runge

Dr. phil., Forschungsstipendiatin der Martin Buber Society of Fellows in the Humanities and Social Sciences, Hebrew University of Jerusalem/Israel; Autorin von Glamour des Elends (Köln: Böhlau, 2012); Veröffentlichungen u.a. in Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Cicero, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung. Forschungsschwerpunkte: Fotografie in Theorie und Praxis, Mediensoziologie, Bilddatenbanken und Archive, (Foto-) Journalismus, Digital Storytelling.

Veröffentlicht
2019-09-24
Rubrik
Digitale Medien