Andreas Zeising: Radiokunstgeschichte: Bildende Kunst und Kunstvermittlung im frühen Rundfunk der 1920er bis 1940er Jahre

  • Susanne Schwertfeger

Autor/innen-Biografie

Susanne Schwertfeger

Dr., wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie, Alten Geschichte sowie Ur- und Frühgeschichte an der CAU; Dissertation zum niederländischen Trompe-l´oeil; Arbeit am Habilitationsprojekt „Illustrationen der Gothic Novel“; weitere Forschungsschwerpunkte: Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts; Text-Bild Relationen; Ästhetik des Comics.

Veröffentlicht
2019-09-24
Rubrik
Hörfunk und Fernsehen