Margrit Tröhler, Guido Kirsten (Hg.): Christian Metz and the Codes of Cinema. Film Semiology and Beyond

  • Philipp Blum

Autor/innen-Biografie

Philipp Blum

Dr., seit 2018 Oberassistent am Seminar für Filmwissenschaft der Universität Zürich; zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Forschungsprojekt zur Geschichte des dokumentarischen Films in Deutschland am Haus des Dokumentarfilms in Stuttgart; 2016 wurde er mit der Arbeit Experimente zwischen Dokumentar- und Spielfilm: Zu Theorie und Praxis eines ästhetisch ‚queeren’ Filmensembles (Marburg: Schüren, 2017) zum experimentellen Semidokumentarismus an der Philipps-Universität Marburg promoviert; Forschungsinteressen: Ästhetik, Theorie und Geschichte des Dokumentarischen, Fiktionalität und AV-Medien, Film und Performativität, Filmtheorie, Animationsfilm und Diskursgeschichte der Film- und Medientheorie.

Veröffentlicht
2019-09-24
Rubrik
Fotografie und Film