René Reinhold Schallegger, Thomas Faller (Hg.): Fantastische Spiele: Imaginäre Spielwelten und ihre soziokulturelle Bedeutung

  • Robin Junicke

Autor/innen-Biografie

Robin Junicke

Dr. des., wissenschaftlicher Mitarbeiter der Szenischen Forschung am Institut für Theaterwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum. Dissertation zum Thema Ambivalenzen im Rollen spiel (voraussichtlich Athena-Verlag 2019). Aktuelle Publikation (Ko-Herausgeberschaft): Hiß et al. (Hg): Das Theater der Ruhrtriennale. Die ersten sechzehn Jahre (Hg.). Oberhausen: Athena-Verlag 2018. Forschungsschwerpunkte: Spieltheorie, Dokumentationsmethoden, Dramaturgie, Performance Studies. 

Veröffentlicht
2019-07-18
Rubrik
Digitale Medien