Andreas Hamburger: Filmpsychoanalyse: Das Unbewusste im Kino - das Kino im Unbewussten

  • Jan Mollenhauer

Autor/innen-Biografie

Jan Mollenhauer

M.A., wissenschaftlicher Mitarbeiter im Graduiertenkolleg „Konfigurationen des Films“ an der Goethe-Universität Frankfurt. Zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehr- und Forschungsbereich Kulturtheorie und Kulturwissenschaftliche Ästhetik am Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin. Stipendiat der der Humboldt Graduate School und des Getty Research Institute (2017). Forschungsschwerpunkte: psychoanalytische Theorie, Dekonstruktion, African American Studies, Memory Studies, Kultur- und Mediengeschichte von Los Angeles und Südkalifornien sowie für Mediengeschichten der Gewalt. 

Veröffentlicht
2019-07-18
Rubrik
Fotografie und Film