Elisabeth Bronfen, Ivo Ritzer, Hannah Schoch (Hg.): Ida Lupino: Die zwei Seiten der Kamera

  • Wieland Schwanebeck

Autor/innen-Biografie

Wieland Schwanebeck

Wieland Schwanebeck, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anglistik und Amerikanistik an der TU Dresden; Promotion im August 2013 mit einer Arbeit zum Hochstaplermotiv in den Ripley-Romanen von Patricia Highsmith; Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Gender & Masculinity Studies, britische Filmgeschichte, Campus-Romane, Hochstaplermotiv, Signaturtheorie.

Veröffentlicht
2019-03-27
Rubrik
Fotografie und Film