Adam Chapman: Digital Games as History: How Videogames Represent the Past and Offer Access to Historical Practice

  • Eugen Pfister

Autor/innen-Biografie

Eugen Pfister

Dr., studierte Geschichte und
Politikwissenschaft an der Universität Wien
und an der Université Paris IV – Sorbonne;
Promotion in co-tutelle an der Universita
degli studi di Trento und an der Johann-
Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt
am Main; Seit 2010 Lehrbeauftragter an
der Universität; Forschungsschwerpunkte:
Politische Kommunikation, Mediengeschichte,
Spielgeschichte, Game Studies,
Geschichte der Europäischen Integration,
Kulturwissenschaften, Kollektive Identitäten
und Gedächtniskultur.

Veröffentlicht
2018-08-27
Rubrik
Digitale Medien