Benjamin Beil, Lorenz Engell, Dominik Maeder, Jens Schröter, Herbert Schwaab, Daniela Wentz: Die Fernsehserie als Agent des Wandels

  • Simon Born

Autor/innen-Biografie

Simon Born

Promovend der Medienwissenschaft
an der Universität Siegen zum Thema
Todesmotivik in neueren Fernsehserien (AT);
Studium der Mediendramaturgie an der
Johannes Gutenberg-Universität Mainz;
Texte zur Film- und Medienkultur für
epd-Film sowie das Online-Filmmagazin
NEGATIV; Forschungsschwerpunkte:
Todesbilder in Film und Fernsehen, transmediale
Erzählkonzepte und Modalitäten
der Filmkomödie.

Veröffentlicht
2018-08-27
Rubrik
Hörfunk und Fernsehen