Kayo Adachi-Rabe, Andreas Becker (Hg.): Körperinszenierungen im japanischen Film

  • Martin Ramm

Autor/innen-Biografie

Martin Ramm

Landesstipendiat und Lehrbeauftragter
an der Christian-Albrechts-Universität
zu Kiel; studierte zuvor Deutsch,
Philosophie und Medienwissenschaft;
Promotion zur Fremdendarstellung im
extraterrestrischen Raum in Science-Fiction-
Filmen; Forschungsschwerpunkte:
Genre-Kino, Selbstreflexivität im Film.

Veröffentlicht
2018-03-06
Rubrik
Fotografie und Film