Emily Bell, Taylor Owen (Hg.): Journalism After Snowden: The Future of the Free Press in the Surveillance State

  • Volker Lilienthal

Autor/innen-Biografie

Volker Lilienthal

Prof. Dr., Inhaber der
Rudolf-Augstein-Stiftungsprofessur für
Praxis des Qualitätsjournalismus an der
Universität Hamburg; lehrt dort Journalistik
und Kommunikationswissenschaft;
bis 2009 hatte er 20 Jahre lang als Medien-
Fachjournalist für epd medien in Frankfurt/
Main gearbeitet, zuletzt als Verantwortlicher
Redakteur; er promovierte in Neuer
Deutscher Literaturwissenschaft bei Helmut
Kreuzer (Siegen) über Literaturkritik als
politische Lektüre (Berlin: Spiess, 1988).

Veröffentlicht
2018-03-06
Rubrik
Im Blickpunkt