Marcus Stiglegger: Grenzkontakte: Exkursionen ins Abseits der Filmgeschichte

  • Christian Alexius

Abstract

Panorama

Autor/innen-Biografie

Christian Alexius

Christian Alexius studiert Filmwissenschaft im Masterprogramm der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, wo er bereits sein Bachelorstudium der Filmwissenschaft und Soziologie mit einer Arbeit über Formen des Sprechens in die Kamera im fiktionalen Film abgeschlossen hat; Veröffentlichungen: …und im Inneren noch ein Kind: Verkleidungen als Symptom einer Identitätskrise in Billy Wilders Irma la Douce (Rabbit Eye – Zeitschrift für Filmforschung, Nr. 009, 2016, S. 32-44) und Mit den Augen des Dämons: Zur subjektiven Kamera in Dario Argentos Profondo Rosso (Daumenkino: Schwerpunkt „Angst“, 2017).

Veröffentlicht
2017-08-28
Rubrik
Mediengeschichten