Julia Genz, Paul Gévaudan: Medialität, Materialität, Kodierung: Grundzüge einer allgemeinen Theorie der Medien

  • Tobias Held

Autor/innen-Biografie

Tobias Held

Tobias Held, M.A., Designstudium in Dessau und Münster; Publikationen: Wie innovativ darf Design sein? – eine kritische Betrachtung des Innovationsbegriffes im Design des 21. Jahrhunderts (Münster: Verlag der FH Münster, 2016) und Design und virtuelle Kommunikation – eine designwissenschaftliche Studie zur digitalen Kommunikation in Fernbeziehungen (Darmstadt: Büchner, im Erscheinen).

Veröffentlicht
2017-08-28
Rubrik
Medien / Kultur