Bernd Kracke, Marc Ries (Hg.): Expanded Senses: Neue Sinnlichkeit und Sinnesarbeit in der Spätmoderne. New Conceptions of the Sensual, Sensorial and the Work of the Senses in Late Modernity

  • Johannes Bennke

Autor/innen-Biografie

Johannes Bennke
M.A., Promotionsstipendiat am KOMA - Kompetenzzentrum für Medienanthropologie an der Bauhaus-Universität Weimar. Studium der Philosophie, Allg. u. Vergl. Literaturwissenschaft, Film- und Medienwissenschaft in Frankfurt a. M., Berlin, Paris, Potsdam. Dissertation zu Medien- und Bildphilosophischen Zugängen zur Sensorischen Ethnographie. Zuletzt: "Zur Ethik des Bildes bei Emmanuel Lévinas", in: figurationen no.1/16, Köln u.a.: böhlau 2016). Forschungsschwerpunkte: Medienphilosophie, Visuelle Anthropologie, Bild- und Dokumentarfilmtheorien.
Veröffentlicht
2017-08-28
Rubrik
Medien / Kultur