Claudia Bath, Marlene Sophie Deines, Uwe Durst, Vincent Fröhlich, Sabrina Maag, Tom Reiss, Kristin Rheinwald (Hg.): Wie die Sopranos gemacht sind: Zur Poetik einer Fernsehserie

  • Maren Scheurer

Autor/innen-Biografie

Maren Scheurer

Maren Scheurer, Dr. des., wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und am Institut für England- und Amerikastudien der Goethe-Universität Frankfurt am Main; Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Anglistik und Psychoanalyse in Frankfurt und York; Dissertation zum Thema Gesprächs-Kunst: Die therapeutische Beziehung als ästhetische und poetologische Reflexionsfigur in Literatur, Theater und Fernsehen; Forschungsschwerpunkte: psychoanalytische Ästhetik, Therapiedarstellungen, Serialität, Spätrealismus.

Veröffentlicht
2017-05-30
Rubrik
Hörfunk und Fernsehen