Ruth Benner: Metapoietische Filme: Über das Filmemachen ‚nach’ Deleuze

  • Maria Dschaak

Autor/innen-Biografie

Maria Dschaak

Maria Dschaak, M.A., Studium der Komparatistik und Romanischen Philologie (Spanisch) in Bochum, Berlin und Paris; Masterarbeit zum Thema Cinéma du corps: Zur Bedeutung von Georges Bataille im französischen Kino der Gegenwart (http://www.ikonenmagazin.de/artikel/CinemaducorpsDschaak.htm).

Veröffentlicht
2017-05-30
Rubrik
Fotografie und Film