Bernd Zywietz: Terrorismus im Spielfilm: Eine filmwissenschaftliche Untersuchung über Konflikte, Genres und Figuren

  • Marcus Stiglegger

Autor/innen-Biografie

Marcus Stiglegger
Marcus Stiglegger, Dr. phil. habil., Professor für Fernsehen und Film sowie Vizepräsident der DEKRA Hochschule für Medien Berlin; Studium der Ethnologie, Film- und Theaterwissenschaft in Mainz; Dissertation zum Thema Geschichte, Film und Mythos (SadicoNazista. Hagen: Eisenhut, 3. Auflage 2014); Habilitation zur Seduktionstheorie des Films (Ritual & Verführung. Berlin: Bertz+Fischer, 2006); Forschungsschwerpunkte: Seduktionstheorie und Körpertheorie der Medien, Medienmythologie, mediale Erinnerungskultur, Medienkulturanthropologie.
Veröffentlicht
2017-03-07
Rubrik
Fotografie und Film