Susanne Kinnebrock, Christian Schwarzenegger, Thomas Birkner (Hg.): Theorien des Medienwandels

  • Jeffrey Wimmer

Autor/innen-Biografie

Jeffrey Wimmer
Jeffrey Wimmer, Dr. phil., Professor für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Medienrealität an der Universität Augsburg; Studium der Sozialwissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; Dissertation zum Thema Gegenöffentlichkeit(en) in der Mediengesellschaft (Wiesbaden: Springer VS, 2007); Publikationen (Auswahl): Massenphänomen Computerspiele: Soziale, kulturelle und ökonomische Aspekte (Konstanz: UVK, 2013); Forschungsschwerpunkte: Soziologie der Medienkommunikation, Öffentlichkeit und Computerspiele.
Veröffentlicht
2017-03-07
Rubrik
Medien / Kultur