Das Bewegungsbild im Zeitalter seiner alternativen Reproduzierbarkeit: Direct-to-Video als Herausforderung für die Medienwissenschaft

  • Ivo Ritzer

Autor/innen-Biografie

Ivo Ritzer
Ivo Ritzer, Prof. Dr. phil., lehrt Medienwissenschaft an der Universität Bayreuth; zuvor Gastprofessor an der Universität Zürich sowie Lehrkraft für besondere Aufgaben am Medienwissenschaftlichen Seminar der Universität Siegen und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Mediendramaturgie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz; zahlreiche Publikationen zu Medien-, Bild-, Kultur- und Filmtheorie, aktuell u.a.: Transmediale Genre-Passagen: Interdisziplinäre Perspektiven (Wiesbaden: Springer VS, 2015), Classical Hollywood und kontinentale Philosophie (Wiesbaden: Springer VS, 2015).
Veröffentlicht
2017-03-07
Rubrik
Perspektiven