Andreas Jacke: „Mein Name ist Bond – James Bond“: Eine filmpsychoanalytische Studie

Autor/innen

  • Sabine Planka

DOI:

https://doi.org/10.17192/ep2016.3.6004

Autor/innen-Biografie

Sabine Planka

Sabine Planka, Dr. phil., ist derzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Philosophischen Fakultät der Universität Siegen; Studium der Germanistik, Kunstgeschichte, Allgemeinen Literaturwissenschaft; M.A.-Abschluss 2005, Promotion 2008 zu Orakeln und Wahrsagetechniken im Film, derzeit Arbeit an der Habilitation; Forschungsschwerpunkte: Stoffe und Motive in Kultur, Literatur und Film, Science Fiction- und Horrorfilme, Kinder- und Jugendliteratur/-medien.

Downloads

Veröffentlicht

2016-09-02

Ausgabe

Rubrik

Fotografie und Film