Oliver Kohns (Hg.): Perspektiven der politischen Ästhetik

  • Lorina Buhr

Autor/innen-Biografie

Lorina Buhr
Lorina Buhr, M.A., Promotionsstipendiatin an der Universität Erfurt; Studium der Philosophie, Politikwissenschaft und Kunstgeschichte in Bremen und Bonn; arbeitet an einer Dissertation zu naturphilosophischen Implikationen im Machtdenken; Forschungsschwerpunkte: Machttheorie, politische Ontologie und Ästhetik, Metaphysik, Wissenschaftsphilosophie, Technikphilosophie, Mensch-Tier-Verhältnis.
Veröffentlicht
2016-09-02
Rubrik
Medien / Kultur