Gabriele Fürst: Familiäre Lebensbedingungen und die subjektive Bedeutsamkeit der Medien Fernsehen und Videospiel für 12- bis 14jährige Kinder. Integration von qualitativen und quantitativen Methoden der Medienpsychologie

  • Elke Halefeldt

Autor/innen-Biografie

Elke Halefeldt
Elke Halefeldt, freiberufliche Medien-Journalistin. Schwerpunkte: Medienpolitik, Medien und Kinder.
Veröffentlicht
1995-08-18
Rubrik
Medien und Bildung