Bernd Leiendecker: „They Only See What They Want to See“: Geschichte des unzuverlässigen Erzählens im Film

  • Rainer Hillrichs

Autor/innen-Biografie

Rainer Hillrichs
Rainer Hillrichs, Dr. des., forscht und lehrt an der Universität Bonn und der Universität Mannheim. Seine Arbeitsbereiche sind audiovisuelle und ‚neue’ Medien und Medienkulturen. Seine Dissertation untersucht YouTube-Videoproduktion als audiovisuelle Praxis und liefert eine Poetik der YouTube-Videokultur. Er ist Koordinator der Arbeitsgruppe ‚new media’ beim Network of European Cinema and Media Studies (NECS).
Veröffentlicht
2016-03-02
Rubrik
Fotografie und Film