Cornelia Rosebrock (Hg.): Lesen im Medienzeitalter. Biographische und historische Aspekte literarischer Sozialisation

Autor/innen

  • Hans-Ulrich Grunder

DOI:

https://doi.org/10.17192/ep1996.2.4291

Autor/innen-Biografie

Hans-Ulrich Grunder

Hans-Ulrich Grunder, geb. 1954, Dr. phil., Lehraufträge an den Universitäten Zürich, Bern und Göttingen, Professor für Schulpädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Tübingen, Gründer und Leiter der dortigen Forschungsstelle für Schulpädagogik.

Downloads

Veröffentlicht

1996-05-18

Ausgabe

Rubrik

Medien und Bildung