Thomas Hensel, Britta Neitzel, Rolf F. Nohr (Hg.): „The Cake is a Lie!“: Polyperspektivische Betrachtungen des Computerspiels am Beispiel von „Portal“

  • Michelle Herte

Autor/innen-Biografie

Michelle Herte
Michelle Herte, M.A., promoviert an der Universität zu Köln zum Thema Endstrukturen des Computerspiels (AT). Ihre Promotion wird mit einem Stipendium der a.r.t.e.s. Graduate School of the Humanities Cologne gefördert. Nach einer Ausbildung zur Fachinformatikerin studierte sie Komparatistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
Veröffentlicht
2015-12-03
Rubrik
Digitale Medien