Luca Di Blasi, Manuele Gragnolati, Christoph F. E. Holzhey (Hg.): The Scandal of Self-Contradiction. Pasolini’s Multistable Subjectivities, Traditions, Geographies

Autor/innen

  • Matthias Bürgel

DOI:

https://doi.org/10.17192/ep2014.1.2495

Autor/innen-Biografie

Matthias Bürgel

Matthias Bürgel, geb. 1980 in Wermelskirchen, aufgewachsen in Remscheid-Lüttringhausen, wohnhaft in Köln. Studium der Romanistik, Englischen Philologie und Mittleren/Neuen Geschichte in Köln und Florenz. 2011 Abschluss des Trinationalen Promotionsstudienganges der Universitäten Bonn, Florenz und Paris (Sorbonne IV), Dissertation: „Die literarischen, künstlerischen und kulturellen Quellen des Italowesterns“.

Downloads

Ausgabe

Rubrik

Fotografie und Film